Lesezeit: ca. 3 Minuten

Der O/HUB blickt auf ein äußerst erfolgreiches Jahr zurück: Die regelmäßigen Gründersprechstunden waren stark nachgefragt, ebenso die angebotenen individuellen Trainings und Coachings. Auch in zahlreichen Lehrveranstaltungen wie Digital Finance, Projektmanagement, PBLV, der O/HUB Challenge, Real Estate Innovation and Entrepreneurship, Social Entrepreneurship und dem Zusatzstudium IPM konnte der O/HUB sich einbringen und seine Bekanntheit an den Hochschulen signifikant steigern.

Online Talk-Formate, wie „Meet the Entrepreneur“, „Ich bin gerne Chefin“, und die „Conflict F*ckup Night“ waren ebenso gut besucht, wie Gastvorträge, beispielsweise mit dem Jahn-Manager Dr. Christian Keller. Und im Dezember startete das neue Format „CoFounder WANTED“, das aufgrund der großen Nachfrage auch im kommenden Jahr fortgesetzt wird.

Dass all diese Angebote Früchte tragen, zeigten die Erfolge der von uns betreuten Teams in zahlreichen Wettbewerben: Die Teams gewannen sowohl auf regionaler, nationaler wie auch internationaler Ebene eine Reihe von Auszeichnungen. Neben Spitzenplatzierungen bei der Startup Challenge Parsberg und bei der Startup Factory, gewannen unsere Teams beim Makers‘ Pitch des Makers‘ Clubs, beim 5 €- Business-Wettbewerb, dem Wettbewerb „Plan B – Biobasiert Business Bayern“ und dem Gründerpreis der Wirtschaftszeitung. Beim Hochschulgründertag wurden gleich fünf Teams aus dem O/HUB in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Die Josef Stanglmeier Stiftung zeichnete eines unserer Teams aus, das zuvor schon den Publikumspreis beim internationalen Pitch-Wettbewerb DANUBE CUP gewonnen hatte und auch der „Gründungswettbewerb – Digitale Innovationen“ des Bundeswirtschaftsministeriums zeigte, dass Siegertypen aus der Oberpfalz kommen: Ein vom O/HUB betreutes Team zählte zu den Siegerteams und gewann ein Preisgeld von über 30.000 €.

Verschiedene Teams konnten Förderungen beispielsweise im Rahmen von EXIST Gründerstipendium einwerben, manche der betreuten Teams gründeten sogar im Pandemie-gezeichneten Jahr 2021!

An dieser Stelle möchten wir all unseren Gründerteams für das uns entgegengebrachte Vertrauen herzlich danken. Unser Dank gilt auch unseren Netzwerkpartnern für die hervorragende Zusammenarbeit im Jahr 2021! Wir freuen uns schon, auch im neuen Jahr wieder für unsere (angehenden) Gründerinnen und Gründer da zu sein und sie auf ihrem weiteren Weg zu begleiten.

Euer O/HUB Gründungsteam

Über das O/HUB Verbundprojekt

Das O/HUB ist ein EXIST gefördertes Verbundprojekt der OTH Regensburg, der Universität Regensburg und der OTH Amberg-Weiden. Das Verbundprojekt der Oberpfälzer Hochschulen wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Dezember 2019 im Förderprogramm „EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft“ erfolgreich ausgezeichnet und startete im Juni 2020 in die operative Phase, mit dem Ziel, als zentrale „Drehscheibe“ die Gründungskultur nachhaltig zu aktivieren.

Foto: Foto von Olya Kobruseva von Pexels

O/HUB Verbundprojekt in der Oberpfalz

Newsletter-Anmeldung

Gründung interessiert dich und du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben, was in der Region Oberpfalz passiert? Dann melde dich gleich an!

* Erforderliche Daten

Deine E-Mail Adresse und ggf. dein Name werden vom O/HUB ausschließlich und zum Zwecke der Kontaktaufnahme verwendet. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.