Lesezeit: ca. 3 Minuten

Bundesförderung für Ihren Eintritt in Auslandsmärkte – Informationsveranstaltung am 16. März für junge Unternehmen

Ihre klimafreundliche Energielösung soll auch außerhalb Deutschlands erfolgreich auf den Markt kommen? Die Deutsche Energie-Agentur dena unterstützt Sie dabei mit Know-how für Ihr Marketing im Ausland.

Vom 14.03. bis zum 29.04.2022 findet die Bewerbungsphase für das RES-Programm 2022 statt – am 16.03. um 16 Uhr findet eine Informationsveranstaltung via Zoom speziell für StartUps und junge Unternehmen dazu statt.

Wie hilft Ihnen das RES-Programm?

Mit dem Renewable-Energy-Solutions-Programm (RES-Programm), als Bestandteil der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), werden deutsche KMU bei der internationalen Verbreitung ihrer klimafreundlichen Energielösungen aktiv unterstützt und finanziell gefördert.

Hierbei kommen Technologien und deren Anwendungen aus den Bereichen erneuerbare Energien, Energieeffizienz, intelligente Netze, Softwarelösungen oder Energiespeicher sowie Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien in Betracht. Für die Wahl des Ziellandes gibt es keine Vorgaben.

Sie bringen eine Referenzanlage an einem repräsentativen Standort als Eigenanteil in ein RES-Projekt ein. Die Anlagentechnik soll die Einsatzmöglichkeiten deutscher innovativer Energielösungen demonstrieren, insbesondere auch dabei die Leistungsfähigkeit und den Qualitätsanspruch teilnehmender Unternehmen repräsentieren.

Um Folgegeschäft auszulösen, berät und unterstützt die dena u.a. bei Ihrer Marketingstrategie: Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkbildung und gezielte Schulungsmaßnahmen können mit bis zu 65.000 Euro gefördert werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sie profitieren von der Erfahrung des dena-Expertenteams bei der Umsetzung von Auslandsprojekten und der Erstellung eines anspruchsvollen Marketingkonzepts.
  • Sie erhalten hierfür eine finanzielle, umsetzungsorientierte Förderung von bis zu 65.000 Euro.
  • Bei der Umsetzung Ihres RES-Projekts lernen Sie den Zielmarkt sehr gut kennen.
  • Sie bauen Ihr Netzwerk mit gezielter Unterstützung im Zielmarkt auf.
  • Mit dem Gütesiegel „Made in Germany“ nutzen Sie den Vorteil des anerkannten Qualitätsmerkmals.
  • Sie erhöhen die Bekanntheit Ihres Unternehmens international.

Wie werden RES-Projekte ausgewählt?

Jährlich findet eine Bewerbungsrunde statt – dieses Jahr vom 14.03. bis zum 29.04.2022

Mit der Exportinitiative Energie unterstützt das BMWK insbesondere kleine und mittelständische

Unternehmen (KMU) der Energiebranche bei der Erschließung neuer Auslandsmärkte.

Als Kriterien zur Bewertung der eingereichten Projektvorschläge gelten die Leistungsfähigkeit, Fachkunde und Zuverlässigkeit des Unternehmens; nachgewiesene Kenntnisse über den Zielmarkt im Hinblick auf den Nutzen eines Referenzprojekts; sowie die Qualität und Wirtschaftlichkeit des Projektvorschlags insbesondere im Hinblick auf sein Potenzial, Nachfolgeaufträge im vorgeschlagenen Markt zu generieren.

Ist das RES-Programm eine sinnvolle Option für Sie?

Kommen Sie gerne zu unserer Infoveranstaltung via Zoom am Mittwoch, den 16. März um 16 Uhr.

Wir möchten an diesem Termin speziell mit jungen Unternehmerinnen und Unternehmen den Kontakt aufnehmen. Dabei können Sie herausfinden ob eine Bewerbung für dieses Jahr oder evtl. die kommenden Jahre für Sie eine sinnvolle Ergänzung Ihrer unternehmerischen Tätigkeiten ist.

Melden Sie sich für die Informationsveranstaltung (formlos mit Info zu Namen der teilnehmenden Personen und des Unternehmens) per Mail über tsituridis.dena@german-energy-solutions.de an.

Der Zoom-Link zur Veranstaltung wird Ihnen zugesandt.

Weiterführende Informationen:

Das RES-Programm auf der Seite der Exportinitiative Energie.

Das RES-Programm auf der Seite der dena.

Video zum RES-Programm.

Foto: RODNAE Productions von Pexels

O/HUB Verbundprojekt in der Oberpfalz

Newsletter-Anmeldung

Gründung interessiert dich und du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben, was in der Region Oberpfalz passiert? Dann melde dich gleich an!

* Erforderliche Daten

Deine E-Mail Adresse und ggf. dein Name werden vom O/HUB ausschließlich und zum Zwecke der Kontaktaufnahme verwendet. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.