Lesezeit: ca. 2 Minuten

Die Reihe wird im Sommersemester weitergeführt, wobei der Fokus dann auf jüngeren Start-ups liegen wird. Wir freuen uns auf spannende Erfahrungen von Gründerinnen und Gründern – und die Fragen an die Role Models!

Das Gründen hat viele Gesichter…

Fünf Role Models aus verschiedenen Fakultäten der Uni Regensburg präsentierten in der neuen monatlich stattfinden Online-Reihe im Wintersemester 2021/22 ihre Gründungsgeschichten, erzählten von ihren Erfahrungen auf dem Weg zu ihren heute erfolgreichen Unternehm(ung)en und tauschten sich im Anschluss mit den Teilnehmenden aus. Die Geschäftsideen warn vielfältig: von IT-Sicherheits-Software über Lösungen für die Energiewende, Mückenfallen und Edelmetall-Prüfgeräte bis hin zum eigenen Tonstudio:

  • Dr. Ludwig Fuchs schilderte die Geschichte der Nexis GmbH von der Gründung aus einer Forschungsarbeit am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik im Jahr 2009 bis zum heutigen Spezialisten für IT-Sicherheits-Software mit circa 30 Mitarbeitern.
  • „Erst“ fünf Jahre als ist die ConsolInno Energy Gmbh, die Klaus Nagl während seiner Physik-Promotion gründete, mit heute knapp 80 Mitarbeitern. Die Idee, mit zunächst ungewöhnlichen erscheinenden Methoden aus der Physik die Energiewende zu unterstützen, kam offensichtlich zum richtigen Zeitpunkt.
  • 20 Jahre liegt die Gründung der Biogents AG der beiden promovierten Biologen Andreas Rose und Martin Geier zurück, den Mückenfallen-Spezialisten mit mittlerweile gut 35 Mitarbeitern. Auch sie mussten sich quasi immer wieder in neue Rollen und Tätigkeiten einfinden.
  • Inspiriert von einem zufälligen Gespräch mit einem Gründer während eines Auslandsaufenthalts gründete Dr. Jonas Mark 2014 während seiner Promotion in der analytischen Chemie die MARAWE GmbH & Co KG, entwickelt und vertreibt heute u. a. handliche Prüfgeräte, mit denen Goldhändler die Echtheit ihrer Ware überprüfen können und das nahezu ausschließlich im eCommerce.
  • Cirta Rosbach machte sich vor mehr als 25 Jahren während des kulturwissenschaftlichen Studiums selbständig und ist seither als Einzelkämpferin mit der civox – voice & sound solutions mit einem vielfältigen Tätigkeitsspektrum vom Betrieb eines „Ansageautomaten“ über die Nachrichtenmoderation bei einem lokalen Fernsehsender und Kommunikationsworkshops bis zur Medienarbeit mit Jugendlichen unterwegs.

Weitere Informationen bald unter: go.ur.de/start-up-events

O/HUB Verbundprojekt in der Oberpfalz

Newsletter-Anmeldung

Gründung interessiert dich und du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben, was in der Region Oberpfalz passiert? Dann melde dich gleich an!

* Erforderliche Daten

Deine E-Mail Adresse und ggf. dein Name werden vom O/HUB ausschließlich und zum Zwecke der Kontaktaufnahme verwendet. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.