Lesezeit: ca. 2 Minuten

Das dreiköpfige Gründerteam aus dem Bereich Bildungswissenschaft firmiert unter dem Namen „Diingu“ (Digital Inclusion Guide). Mit der Anschubfinanzierung in Höhe von 135.000 € wird die Entwicklung einer digitalen Plattform mit Spezialisierung auf Schulbegleitung gefördert. Ziel ist die bundesweite Umsetzung einer Softwarelösung, damit beeinträchtigte Kinder die bestmögliche Unterstützung zur Teilhabe am Schulalltag und gesellschaftlichen Leben erhalten. Die Idee entstand durch den regelmäßigen Austausch zwischen Sahm Shojai (Unternehmensberater) und dessen Bruder Narieman Shojai, der selbst als Schulbegleiter tätig war. Beide brachten diverse Missstände in der Branche in Erfahrung und erkannten so den Bedarf für wissenschaftliche und einfach anwendbare digitale Lösungen. Mit der Entscheidung zur Unternehmensgründung wandte sich Sahm an Felix Kolb (approbierter psychologischer Psychotherapeut), deren Freundschaft ein Jahr zuvor begann. Kurze Zeit später ergänzte Florian Kranz (Informatiker) das Team, der sein Master-Studium abbrach, um sich dem Start-Up-Vorhaben vollumfänglich zu widmen. Nach mehreren Gesprächen mit Pilotkunden (Träger für Schulbegleitung) sowie Vertretern des Jugend- und Sozialamtes der Stadt Frankfurt am Main wurde der aktuelle Prototyp entwickelt, der voraussichtlich bis Ende 2022 Marktreife erlangen wird.

Unterstützung und Begleitung bei der Vorbereitung des EXIST-Antrags sowie ihrer Gründung erhält das Team von Prof. Dr. Wolfgang Dworschak (Lehrstuhl für Pädagogik bei geistiger Behinderung einschließlich inklusiver Pädagogik), dem wissenschaftlichen Mentor des Projekts, sowie von FUTURstart-up, der Gründerberatung der Uni Regensburg.

O/HUB Verbundprojekt in der Oberpfalz

Newsletter-Anmeldung

Gründung interessiert dich und du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben, was in der Region Oberpfalz passiert? Dann melde dich gleich an!

* Erforderliche Daten

Deine E-Mail Adresse und ggf. dein Name werden vom O/HUB ausschließlich und zum Zwecke der Kontaktaufnahme verwendet. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.