Spannendes Finale im Gründungswettbewerb für Studierende am Standort Regensburg/Amberg-Weiden

Lesezeit: ca. 2 Minuten / Fotograf: Stefan Durst

Die Unternehmenspräsentationen der teilnehmenden Gründungsteams sorgten am Abend des 24. Juli für einen gelungenen Abschluss des 5-Euro-Business Wettbewerbs im Sommersemester 2023. Den ersten Platz belegte VacciFriend, gefolgt von LawPaper und VoluLink. Das Siegerteam erhielt 800 Euro, die Zweitplatzierten freuten sich über 600 Euro, der dritte Platz war mit 400 Euro dotiert.

Auf dem Siegertreppchen landeten die drei Studierenden von VacciFriend, die mit ihrem kreativ gestalteten Spritzenaufsatz in Form einer Raupe Kindern die Angst vor Impfungen nehmen möchten. Das Team überzeugte auf ganzer Linie mit seiner kreativen Geschäftsidee und beeindruckender Unternehmenspräsentation. Neben der Entwicklung des Produktes haben sie eine tolle Medienarbeit geleistet und wohlverdient den mit 150 Euro dotierten Medienpreis gewonnen.

Platz Zwei ging an das fünfköpfige Team LawPaper mit einer nachhaltigen Geschäftsidee. Alte Gesetzestexte landen bei ihnen nicht auf dem Müll, sondern haben nach einem Recycling-Makeover ein zweites Leben als Geschenkpapier oder Pommestüte.

Die Drittplatzierten von VoluLink haben sich das Thema soziales Engagement auf die Fahnen geschrieben. Die drei Kommilitonen vermitteln und organisieren soziale
Teamprojekte für Unternehmen mittels eigener digitaler Plattform.


Hintergrund

Im Rahmen des 5-Euro-Business konnten im Sommersemester 2023 Studierende aller Fachrichtungen der Universität Regensburg, der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden ihre Fähigkeiten als Unternehmer*in in der Praxis testen. Im Team entwickelten sie ihre eigenen Geschäftsideen und setzten diese mit fünf Euro symbolischem Startkapital innerhalb von zehn Wochen in die Praxis um. Vertreter*innen aus ortsansässigen Unternehmen und Institutionen standen den 5-Euro-Business-Teams hierbei als Mentor*innen mit Praxistipps zur Seite: Bayerisches Rotes Kreuz / Gerd Ortner Werbung GmbH / Hochschule Deggendorf /IHK Regensburg für Oberpfalz-Kelheim / IT Heroes GbR / R-Tech GmbH

Projektträger und Förderer

5-Euro-Business ist ein Projekt des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e.V. (bbw). Regionale Veranstalter sind die Universität Regensburg, die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg und die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden. Hauptförderer des Projekts sind die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm